Badspiegel mit Beleuchtung – 3 Produkte im Vergleich

Badspiegel mit Beleuchtung – Das Wichtigste in Kürze!

Was genau ist ein Badspiegel mit Beleuchtung?
Im Gegensatz zu einem normalen Badspiegel haben Sie hier Ihren Badezimmerspiegel hinterbeleuchtet. Das erzeugt zur schon vorhandenen Deckenleuchte nochmals mehr Licht. Der Fokus liegt dabei eindeutig auf Ihnen und der Sichtbarkeit Ihres Gesichts im Wandspiegel. Sie können sich sauber rasieren, besser Schminken und Ihr Gesicht klarer reinigen. Der Lichtspiegel schafft außerdem eine großartige Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Badezimmer.
Gibt es unterschiedliche Varianten an Badspiegel mit Beleuchtung?
Einen Badspiegel mit Beleuchtung können Sie grob in zwei Kategorien unterteilen. Den Lichtspiegel und mit Spiegelleuchte. Der Lichtspiegel ist hinterbeleuchtet und somit passiv wirkend. Bei der Spiegelleuchte können Sie seitlich und oben angebrachte Leuchten wählen. Das seitlich kommende Licht strahlt Sie in diesem Fall direkt an und ist auch tauschbar. Die Breite hängt dabei nicht von der Art ab.
Das perfekte Licht bei einem Badspiegel mit Beleuchtung
Die Lichtarten bei einem Badspiegel mit Beleuchtung lassen sich in drei Varianten kategorisieren. Warmweiß eignet sich eher als Dekolicht. Das sehr sachliche Neutralweiß kommt dem Tageslicht schon sehr nahe. Die dritte Variante beim Badezimmerspiegel wäre das Tageslichtweiß, welches das Tageslicht perfekt imitieren soll. Die Lichtarten fallen von Badspiegel zu Badspiegel sehr unterschiedlich aus. Im Notfall: Einfach neue Birnchen besorgen.

Worauf ist beim Kauf eines Badspiegel mit Beleuchtung zu achten?

Viele denken, dass ein Badspiegel keiner großen Überlegung bedarf. Das stellt sich jedoch im Nachhinein als großer Fehler heraus. Besonders bei den verschiedenen Arten des Lichts können Sie sehr viel falsch machen. Sind Sie nicht zufrieden, wandert der Badspiegel mit Beleuchtung sicher wieder zurück an den Hersteller. Glücklicherweise gibt es ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Damit können Sie den Badezimmerspiegel mit Beleuchtung in diesem Zeitraum ohne Grund zurückschicken. Das ist meist ärgerlich und raubt Zeit und Nerven. Damit Sie gleich beim ersten Anlauf Ihren perfekten Badspiegel wählen, haben wir für Sie eine Checkliste erstellt. Vom Maß und dem Motivdesign bis hin zur Energieeffizienzklasse. Wir zählen Ihnen alle wichtigen Punkte, die Sie vor dem Kauf unbedingt beachten müssen, sauber auf. Besonders vorteilhaft: Auch für Laien verständlich!

Badspiegel mit Beleuchtung
Abb. 1: Badspiegel mit Beleuchtung

Lichtspiegel

Wie zuvor schon erwähnt, können Sie zwischen einem Lichtspiegel und einer Spiegelleuchte wählen. Im Großen und Ganzen kommt es dabei nicht einmal unbedingt darauf an, welche Art Sie wirklich wählen. Zumindest vom Licht her.

Das passive Licht beim Lichtspiegel kommt oft von einem LED-Streifen, der den Badspiegel hinterleuchtet. Dieser ist immer integriert und kann meist nur mit großer Mühe ausgetauscht werden. Durch den integrierten LED-Streifen sind außerdem verschiedene Muster im Badspiegel möglich. Beispielsweise ein Viereck rund um den ganzen Badezimmerspiegel mit Beleuchtung. Das kann richtig cool aussehen.

Des Weiteren können genauso normale LED-Lämpchen oder sogar andere Lampenarten im Badspiegel mit Beleuchtung verbaut sein. Damit sind ausgefüllte Kreisflächen mit Licht ebenfalls möglich. Besonders praktisch: Der Wandspiegel kann dadurch ultra flach gebaut sein. Der Badspiegel mit Beleuchtung nimmt somit nicht sehr viel Tiefe ein, die in kleinen Bädern durchaus einengen kann.

Spiegelleuchte

Die zweite Option nennt sich Spiegelleuchte. Diese ist nicht, wie der Lichtspiegel, hinterbeleuchtet. Das Licht strahlt Sie damit aktiv an. Das geschieht durch seitlich angebrachte Leuchten. Jedoch ist die Position der Leuchten am Badspiegel individuell. Das unterscheidet sich von Modell zu Modell.

Spiegelleuchte
Abb. 2: Spiegelleuchte

Der Vorteil einer Spiegelleuchte ist, dass die Leuchten leicht tauschbar sind. Natürlich sind die Birnchen ebenfalls sehr schnell und überhaupt nicht aufwendig ausgewechselt. Das spart Zeit im Gegensatz zum Lichtspiegel. Oft sind die Leuchten variabel einstellbar, wohin sie leuchten. So haben Sie die Macht den Schein zu verstellen.

Die Tiefe einer Spiegelleuchte kann ebenfalls sehr schmal sein. Bei vielen Modellen sorgt die Beleuchtung mit der Halterung dafür, dass mehr Platz benötigt wird. Doch auch die Spiegelleuchte hat einen Nachteil. Sie können, besonders bei der Schnellansicht im Badspiegel, leicht geblendet werden. Das nervt und ist nicht gut für Ihre Augen.

Spiegelschrank

Nachdem wir nun die Beleuchtungsart genauer erörtert haben geht es weiter mit der nächsten Entscheidung. Einen Spiegelschrank oder Wandspiegel ohne Schrank wählen? Diese Entscheidung dürfte relativ leicht fallen, wenn Sie eine große Familie haben. Dinge wie Rasierer, Zahnspangen, Taschentücher oder Zahnseide müssen natürlich verstaut werden. Am besten dafür eignet sich tatsächlich der Spiegelschrank. Sie haben damit einen Badspiegel mit Beleuchtung und zusätzlich sehr viel Stauvolumen für alltägliche Dinge.

Da Ordnung bekanntlich das halbe Leben ist, kann ein Spiegelschrank durchaus praktisch sein. Sie müssen jedoch beachten, dass ein normaler Badspiegel mit Beleuchtung ein deutlich geringeres Maß hat. Besonders, was die Tiefe angeht. Haben Sie also sowieso ein kleines Bad, kann Sie ein Spiegelschrank sehr bedrängen.

Maß (Breite, Höhe & Tiefe)

Beim richtigen Maß kommt es nicht nur auf den Platz, sondern auch auf das Design, an. Doch starten wir beim Platz. Ein kleines Bad bedeutet auf keinen Fall kleiner Spiegel. Die Breite und Höhe können dabei beliebig groß gewählt werden, also bis das Maß voll ausgekostet ist. Denn ein großer Spiegel lässt kleine Räume weiter und offener erscheinen. Das engt nicht ein und erzeugt eine eventuell gelassenere Stimmung. Wir können aber auch verstehen, wenn Sie sich nicht alles im Raum gespiegelt wird. Hier passt der Begriff „verspiegelt“ eigentlich ganz gut, um das negative dabei hervorzuheben.

So wie in kleinen Räumen können Sie auch in einem großen Badezimmer einen großen Badspiegel mit Beleuchtung aufhängen. Dort haben Sie auch mehr Platz. Auch ganz gut kommen mehrere kleine Badspiegel mit Beleuchtung. So haben Sie mehrere kleine Lichtquellen, welche das helle Licht mit einer romantischen und einzigartigen Umgebung kombiniert.

Das Maß ist natürlich bei der Form des Spiegels ganz wichtig. Wählen Sie zwischen kreisrund, oval, rechteckig oder einem Viereck. Orientieren Sie sich dazu am Rest des Badezimmers. So können Sie bei einem quadratischen Muster, welches seitlich an der Wand angebracht ist, einen Spiegel als Viereck montieren. Das greift das Muster besser auf. Ganz konträr sieht oft ein komplettes Gegenteil, also ein Kreis, auch sehr einladend aus. Höhe, Breite und Tiefe werden bei einem Modell sehr häufig als verschiedene Varianten angeboten. So können Sie Ihr Lieblingsmodell mit einem unterschiedlichen Maß bestimmen.

Ablage

Sie haben sicher schon den Text über den Spiegelschrank durchgelesen. Die Alternative dazu wäre eine Ablage. Diese ist unten an der Spiegelleuchte oder am Lichtspiegel befestigt. Einfach nur eine hervorstehende Ablagefläche. Sie büßen dadurch keine großartige Tiefe ein. Trotzdem haben Sie eine ordentliche Ablagefläche für Zahnputzzeug und andere Utensilien unter der Fläche, welche verspiegelt ist. Eine Ablage kann sogar tauschbar sein. Mit „tauschbar“ meinen wir, dass sie die Ablage nach einem Defekt oder zu viel Dreck einfach wechseln können.

Sollten Sie alleine leben, lohnt sich wahrscheinlich eine Ablage eher als ein Spiegelschrank. Vor allem, da Sie keine große Fläche benötigen und das Bad nicht unnötig beengt wird. Wählen Sie diese Variante, wird das Gewicht bei Ihrem Badezimmerspiegel sehr gering sein. Der Spiegelschrank hingegen bringt ordentlich Kilos auf die Waage. Außerdem ist die Ablage teils auch verspiegelt, jedoch nicht immer.

Leuchtmittel

Bei der Schnellansicht im Badspiegel mit Beleuchtung sollte dieser Ihr Gesicht fix und gut ausleuchten. Deshalb geht nichts über die richtige Wahl des Lichts. Sind Sie bei diesem Punkt angekommen, empfehlen wir Ihnen, die Entscheidung über den Lichtspiegel oder die Spiegelleuchte schon entschieden zu haben. Denn Sie können bei den zwei Arten oft nicht alle Leuchtmittel wählen, die Sie wirklich möchten. Bei einem Lichtspiegel sind LEDs schon nahezu Pflicht. Vor allem wegen der nicht vorhandenen Hitzeentwicklung.

Halogenlampen werden einmal aus diesem Grund und auch wegen des Stromverbrauchs kaum noch verwendet. Auch Lampen mit Neon sind sehr altmodisch. Zum einen erzeugt Neon ein gewöhnungsbedürftiges Licht und Neon ist gefährlicher als Halogen- und LED-Lampen. Somit können wir Ihnen LED-Lampen nur ans Herz legen. Wenig Stromverbrauch, helles Licht, in unterschiedlichen Farben erhältlich und keine Hitzeentwicklung. Zudem sind LEDs leicht tauschbar, dass heißt für Sie, dass der Tausch kaum aufwendig ist.

Damit Sie den Stromverbrauch generell im Blick haben, sollten Sie auf die Energieeffizienzklasse achten. Diese steht in jeder Produktbeschreibung oder auf der Packung der Leuchtmittel. Die Energieeffizienzklasse vergibt Noten dafür, wie viel oder auch wenig das Leuchtmittel verbraucht. Über die richtige Lichtart (warm oder kalt) haben wir ein eigenes Kapitel verfasst, da dies der wichtigste Punkt überhaupt ist.

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Unterschiede der drei Lichtvarianten:

LEDLeuchtstoffHalogen
Warmweiß (3000 K)/Neutralweiß (4000 K)Warmweiß (3000 K)/Neutralweiß (4000 K)Warmweiß (3000 K)
Sehr gute FarbwiedergabeSehr gute FarbwiedergabeBeste Farbwiedergabe
Lebensdauer: bis 50.000 StundenLebensdauer: bis 24.000 StundenLebensdauer: bis 10.000 Stunden
Energieeffizienzklasse: A – A++Energieeffizienzklasse: A – A+Energieeffizienzklasse: C
Sehr geringe WärmeentwicklungGeringe WärmeentwicklungGeringe Wärmeentwicklung
Gleichmäßige LichtverteilungGleichmäßige LichtverteilungPunktuelles Licht, jede Lampe bildet einen Spot

No-Gos

  • Ihr Gesicht ist nicht gleichmäßig beleuchtet

Das geschieht, wenn nur an einer Seite Lampen Ihr Gesicht beleuchten. Richtiges Schminken und Rasieren ist damit passé.

  • Die Spiegelleuchten blenden Sie

Sollten Sie beispielsweise bei der Schnellansicht und beim täglichen Schminken immer geblendet werden, ist das auf Dauer eine echte Qual.

  • Die Deckenleuchte ist direkt über der Fläche, welche verspiegelt ist

Die Deckenleuchte beleuchtet Sie nur von oben. Das lässt Sie alt aussehen. Deshalb sollten Sie immer ein Badspiegel mit Beleuchtung wählen.

Zwischenfazit

Am Ende angekommen sind nochmals alle Kriterien, die Sie beim Kauf Ihres Badspiegel mit Beleuchtung beachten müssen, zusammengefasst. Wie anfangs erwähnt können Sie das als kleine Checkliste für Ihren Kauf verwenden. Nicht immer kann ein Badspiegel mit Beleuchtung Ihnen alle Wünsche erfüllen. Das muss Ihnen bewusst sein. Doch mit dem richtigen Motivdesign, der Größe und dem Licht kann nur noch wenig schief gehen.

Warum Sie sich einen Badspiegel mit Beleuchtung kaufen sollten

Natürlich, damit Sie die Erleuchtung bekommen! Na ja, Spaß beiseite. Die Gründe für einen Kauf eines oder mehrerer Badspiegel mit Beleuchtung sind sehr vielfältig. Die Erleuchtung mag sicherlich eine große Rolle spielen. Sobald Sie einen Badspiegel mit Beleuchtung haben, möchten Sie keinen anderen mehr. Das garantieren wir. Damit wir Sie von den Vorteilen überzeugen können, haben wir Ihnen die positiven Aspekte einmal aufgelistet und erläutert.

Atmosphäre & Design

Diesen Pluspunkt können Sie sehr gerne selbst austesten. Gehen Sie dazu in Ihr Badezimmer und schauen Sie sich um. Lassen Sie den Raum ohne Badspiegel mit Beleuchtung auf sich wirken.

  • Was fällt Ihnen auf?
  • Ist der Raum zu hell?
  • Macht das Deckenlicht eine gemütliche Atmosphäre?
  • Fühlen Sie sich wohl?
  • Können Sie im Badezimmer entspannen?
Badspiegel mit Beleuchtung
Abb. 3: Für Design-Liebhaber

Notieren oder merken Sie sich Ihre Eindrücke. Montieren Sie nun, wenn auch nur testweise, einen Badspiegel mit Beleuchtung. Wiederholen Sie das Ganze. Einmal nur mit dem Licht des Spiegels und dann beide zusammen.

Sie werden feststellen, dass eine passive Beleuchtung mit schönen Mustern Ihr Badezimmer extrem aufwertet. Ein wahres gestalterisches Highlight, welches Sie bestimmt nicht mehr missen möchten. Sollte Ihnen Ihr Modell nicht gefallen, können Sie es getrost umtauschen.

Saubere Ausleuchtung

Ein Deckenlicht hilft Ihnen meist nicht über die Tatsache hinweg, dass Sie sich perfekt schminken oder rasieren möchten. Genau hier hilft die Beleuchtung von einem Spiegel. Ihr Gesicht wird exklusiv beleuchtet, damit Sie jedes Fältchen und jede Pore erkennen. Das mag manchmal nicht unbedingt von Vorteil sein, doch da lässt sich ein anderes Licht wählen. Dazu später mehr.

Das Licht sorgt außerdem dafür, dass Sie noch nicht geschminkte oder rasierte Stellen ausfindig machen. Das kann diverse Peinlichkeiten ersparen. Gerade Menschen, denen die Hygiene und das Aussehen sehr wichtig sind, sollten einen Badspiegel mit Beleuchtung schon lang zu deren Eigentum zählen.

Kontrolle

Mit einer Schnellansicht gerade nochmals geprüft, ob alles sitzt? Das kann bei einem normalen Spiegel ohne Beleuchtung nach hinten losgehen. Ihr Gesicht ist schließlich in vielen Positionen nicht richtig ausgeleuchtet. So sehen Sie keine misslungenen Stellen oder gar Pickel. Auch das Aussehen bei Tageslicht ist schwer zu erahnen. Mit dem richtigen Spiegel und der richtigen Beleuchtung können Sie in diesem Punkt einiges bewirken.

Zwischenfazit

Drei große Vorteile bietet also ein Badspiegel mit Beleuchtung. Ist Ihnen nur einer der drei Punkte wichtig, dann sollten Sie einen Badspiegel mit Beleuchtung bestellen. Sehen Sie keinen Vorteil in einem Spiegel mit Beleuchtung, dann sind wir ganz ehrlich zu Ihnen: Kaufen Sie nicht. Doch eines sei gesagt. Denken Sie gut darüber nach, denn der Kauf ist eine persönliche Ermessensfrage, bei der Sie individuelle Vorteile für sich entdecken können.

Dieses Video gibt Ihnen einen Eindruck, wie ein professioneller Badspiegel mit Beleuchtung eingebaut wird:

Video 1: Der Einbau eines Badspiegels mit Beleuchtung

Das richtige Licht bei einem Badspiegel mit Beleuchtung

Das größte Kriterium bei einem Spiegel mit Beleuchtung: Das Licht. Sie sitzen vor Ihrem Computer und sind total überfordert von der Auswahl des richtigen Lichts? Das kommt nicht selten vor, da die Informationsflut im Internet überwiegt. Damit Sie ganz sicher das richtige Licht für Ihren Badspiegel wählen, finden Sie anschließend die richtigen Informationen auf den Punkt gebracht. Automatisch bekommen Sie dadurch nur die wichtigen und relevanten Informationen, weshalb Sie leichter und besser entscheiden können. Das Licht bei einem Badspiegel mit Beleuchtung kann drei Funktionen erfüllen.

Allgemeinbeleuchtung

Deckenleuchte in Aktion
Abb. 4: Deckenleuchte in Aktion

Die Allgemeinbeleuchtung dient zur Orientierung in einem Raum. Sie sollen sich dadurch zurechtfinden. Wie hell dieses Licht ist kommt auf das eigene Empfinden an. Manche mögen es heller und andere wiederum dunkler. In den meisten Fällen erzeugt eine Deckenlampe diese Art von Licht. Das Licht ist somit gleichmäßig im Raum verteilt. Je nach Spiegel und Größe des Raums eignet sich auch eine besonders leuchtstarke Spiegelleuchte. Diese können Sie nach eigenen Vorlieben aussuchen und als Hauptquelle verwenden.

Funktionsleuchte

Die Funktionsleuchte nimmt Bezug auf die Tätigkeit. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist eine Schreibtisch- oder Leselampe. Die Tätigkeit des Schreibens oder Lesens liegt hier im Fokus. Dafür wird die Lampe exklusiv benötigt. Bei einem Badspiegel mit Beleuchtung liegt der Fokus auf dem Schminken, dem Frisieren und dem Rasieren. Dazu müssen Sie sich gut im Spiegel erkennen. Ansonsten könnten Sie sich verletzen oder schlecht zur Show stellen.

Die Lichtposition ist bei der Funktionsleuchte wirklich relevant. Das Licht des Spiegels, egal ob hinterleuchtet oder aktiv, darf auf keinen Fall blenden. Ebenso sollten keine Schatten ins Gesicht geworfen werden und eine einseitige Beleuchtung geht gar nicht. Für eine Funktionsleuchte eignet sich am besten ein Neutralweiß (4000 Kelvin). Dies lässt Sie natürlich aussehen. Damit können Sie Ihr Make-up oder die Rasur sehr gut kontrollieren.

Profi-Info: Je mehr Kelvin, desto mehr Blau-Anteil ist im Licht vorhanden (also: es wird „kälter“)

Checkliste für das richtige Licht einer Funktionsleuchte:

  • Klares Spiegelbild
  • Sie erkennen sich selbst gut
  • Ihr Gesicht wird hell und gleichmäßig ausgeleuchtet
  • Ihre natürliche Hautfarbe wird richtig wiedergegeben
  • Keine Schatten im Gesicht
  • Das Licht blendet nicht (Auch nicht in der Fläche, welche verspiegelt ist)

Stimmungsbeleuchtung

Wie der Name schon sagt, sorgt eine Stimmungsbeleuchtung für ein schönes Ambiente. Das Licht konstruiert eine einzigartige Atmosphäre mit einer großartigen Stimmung. Das spüren Sie sofort. Für ein entspanntes Bad empfiehlt sich eine gemütliche, schummrige Beleuchtung. Das ist um ein vielfaches angenehmer als natürliches Licht.

Auch eine indirekte Beleuchtung wirkt harmonischer und bildet ein Licht- und Schattenspiel in Ihrem Bad ab. Der Wohlfühlfaktor wird deutlich erhöht. Ein Badspiegel mit Beleuchtung kann daher, entgegen dem Namen, auch für andere Räume verwendet werden. Für die Stimmungsbeleuchtung empfehlen wir Ihnen ein Warmweiß, welche überwiegend einen Gelb- und Rotanteil hat.

Zwischenfazit

Jetzt können Sie alleine entscheiden, welche Beleuchtung Sie benötigen. Sie sehen ja: Je nach Einsatzgebiet unterscheidet sich auch das Licht. Im Internet können Sie sich einen Eindruck verschaffen, indem Sie diverse Bilder mit den Lichtarten anschauen.

Badspiegel mit Beleuchtung – Verschiedene Designvorschläge

Badezimmerspiegel gibt es in allen Farben und Formen. Ob praktisch oder designtechnisch wertvoll: Es geht um Ihr Bedürfnis. Mit einem Badspiegel mit Beleuchtung ist nicht nur Praktikabilität gegeben. Sie können Ihr Badezimmer zu einer unverwechselbaren Wohlfühloase gestalten. Erschaffen Sie eine Atmosphäre, die Sie motiviert, aber auch entspannen lässt. Anregungen und Impulse bekommen Sie von uns.

Modern (dunkel)

Sollten Sie graue Fliesen in Ihrem Bad haben, ist ein Badspiegel mit Beleuchtung genau das richtige für Sie. Im Gegensatz zu einem weißen Bad hebt sich das LED-Licht von den dunklen Fliesen ab. Diese erscheinen dann durch das Licht mit verschiedenen Strukturen und Farbübergängen. Ein edler Gesamteindruck entsteht. Doch sehen Sie selbst.

Badspiegel mit Beleuchtung auf dunkle Fliesen
Abb. 5: Badspiegel mit Beleuchtung auf dunkle Fliesen

Modern (hell)

Gerade haben wir erwähnt, dass sich die Beleuchtung nicht von einem hellen Bad absetzt. Das stimmt auch. Doch natürlich können Sie einen Badspiegel mit Beleuchtung auch in ein modernes, helles Bad hängen. Der Eindruck ist diesmal eventuell nicht mehr so edel. Alles wirkt dafür rein und sauber. Das Licht wird nicht verschluckt, sondern die Fliesen strahlen mit. In Kombination mit leichten Sonnenstrahlen ergibt sich so ein wunderbar ausgeleuchteter Raum, der vor Licht nur so glänzt.

Badspiegel mit Beleuchtung auf helle Fliesen
Abb. 6: Badspiegel mit Beleuchtung auf helle Fliesen

Lichtspektakel

Immer mehr Menschen setzen auf LED-Beleuchtung in verschiedenen Farben. Das geht ganz einfach. Entweder Sie benutzen bunte LED-Glühbirnen oder LED-Stripes. Die Farbe lässt sich dann ganz individuell auf einer Fernbedienung oder einer App anpassen. Ein Badspiegel mit Beleuchtung gestaltet dieses tolle Lichtspektakel mit. Gleichzeitig sehen Sie sich gut ausgeleuchtet im Spiegel. So müssen Sie nicht das große Deckenlicht anschalten und die ganze Atmosphäre zerstören.

Badspiegel mit Beleuchtung in farblichem Ambiente
Abb. 7: Badspiegel mit Beleuchtung in farblichem Ambiente

Zwischenfazit

Schlussendlich müssen Sie entscheiden, welche Art den Badspiegel mit Beleuchtung zu integrieren zu Ihnen passt. Vielleicht haben Sie auch gar keine Wahl, das Bad anders zu gestalten. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Ein abstrahierter Spiegel passt manchmal besser, als Sie zuvor denken. Wir haben hier nur viereckige Spiegel abgebildet. Genauso gibt es Spiegel mit Bogen. Also entweder ein Kreis oder oben ein Bogen. Das kann ebenfalls, je nach Umgebung, sehr gut aussehen. Ist in Ihrem Bad beispielsweise ein großer Bogen angedeutet können Sie auch einen Badspiegel mit Beleuchtung und einem Bogen kaufen.

Badspiegel mit Beleuchtung – Hersteller auf einen Blick

Unter dieser Überschrift möchten wir Ihnen kurz und knapp die wichtigsten Hersteller wie Keuco, Duravit, Riva und Fackelmann präsentieren. Natürlich gibt es noch etliche andere Hersteller und Marken, welche Badspiegel mit Beleuchtung verkaufen. Eine Aufzählung wäre schier unmöglich. Nun den groben Überblick, damit Sie sich zurechtfinden auf dem Markt der Badspiegel mit Beleuchtung.

Keuco

Mit einer Leidenschaft fürs Bad will Keuco emtionen wecken. Das Unternehmen vermittelt Eleganz und Luxus. Seit 1953 befindet sich Keuco in Familienbesitz, was für Qualität steht. Keuco Produkte werden heute weltweit verkauft und sind teils mit Handarbeit und teils mit technischer Fertigung gemacht. Für Sie heißt das beste Qualität, durchdachtes Design und solide Technik.

Duravit

Duravit ist wohl das bekannteste Unternehmen, wenn es ums Bad geht. Besonders hervorheben möchten wir die Designphilosophie von Duravit. Das Design wird schließlich auch als extrem gutes Marketing verwendet. Mitunter durch die Internationalität kann Duravit mit Design und sehr hochwertiger Technologie punkten.

Riva

Riva stellt hauptsächlich die verschiedenen Leuchtmittel für Badspiegel mit Beleuchtung her. Das ist natürlich einer der wichtigsten Punkte des Spiegels. Riva beziehungsweise die Unterfirma ist tatsächlich noch ein sehr junges Unternehmen. Die Erfahrung, welche es von der Mutterfirma Riva bekommen hat, ist jedoch enorm. Die Firmeninterne Forschung von Riva ist auf einem fantastischen Niveau. Deshalb können Sie mit Leuchten von Riva nichts falsch machen. Neben normalen Leuchten gibt es natürlich auch eingebaute LED Bänder.

Fackelmann

Fackelmann hat sich im Gegensatz zu Keuco und Duravit auf Spiegelschränke fokussiert. Sie sollen dadurch mehr Platz schaffen und Räume öffnen. Fackelmann steht außerdem für Qualität „Made in Germany“ und das sehen Sie den Badspiegel mit Beleuchtung wirklich an. Als qualitativer Zusatz verbaut Fackelmann ausschließlich bewährte Scharniere ein. Diese sind unglaublich stabil und in 3 Dimensionen verstellbar.

Badspiegel mit Beleuchtung – Ein Gesamtfazit

Sie sind nun am Ende unseres Berichts über Badspiegel mit Beleuchtung angelangt. Sie haben dabei alles über die Vorteile von Badspiegel mit Beleuchtung gelernt. Außerdem wissen Sie, was Sie beim Kauf alles beachten müssen und wie Sie mit Ihrem Badspiegel mit Beleuchtung die richtige Atmosphäre erzeugen. Es liegt schließlich nur noch an Ihnen, den perfekten Badezimmerspiegel zu bestellen. Sie haben durch die Bestellung im Internet keinerlei Transportaufwand und außerdem fast nie Versandkosten. Damit wir Ihnen Ihre Kaufentscheidung erleichtern können, haben wir extra für Sie die ausschlaggebendsten Argumente für einen kauf aufgelistet:

  • Optimal geschminkt
  • Gelungene Rasur
  • Perfekte Frisur
  • Wunderschönes Ambiente
  • Bessere Wohlfühlatmosphäre
  • Kann Hauptbeleuchtung ersetzen
  • Absoluter Blickfang
  • Der Raum wirkt durch den Spiegel nicht so eingeengt
  • Für jedes Bad gibt es ein tolles Spiegeldesign

Wir hoffen, dass wir Ihnen bei Ihrer wichtigen Entscheidung behilflich waren und sind fest überzeugt, dass Sie Ihren optimalen Badspiegel mit Beleuchtung finden werden.

Bei wichtigen Fragen, die Sie unbedingt noch klären möchten: Besuchen Sie unseren FAQ-Bereich.

Spiegel21 Badspiegel Vella M444L4
von Spiegel21
  • Modernes Design, hochwertig und maßgefertigt: Ihr Badezimmerspiegel wird nach Ihrem Wunsch aus hochwertigem Kristallglas in Deutschland maßgefertigt, Zufriedenheits- und Preisgarantie
  • Stimmungsvolle, warme Ausleuchtung: allseitig ausgestattet mit satinierten (Milchglas-Optik) Leuchtflächen, gleichmäßig ausgeleuchtet durch warmweißes, feuchtraumgeeignetes LED-Licht
  • Versicherter Versand und einfache Anbringung: Aufhängung rückseitig vormontiert, direkt anschlussfähig am bestehenden Stromnetz
  • Umweltfreundlich und energieeffizient
  • Vielfältig personalisierbar: weitere individuelle Zusatzoptionen wie Ablage, Schmink-Spiegel, Steckdose, Uhr, Spiegel-Heizung möglich
vidaXL Badspiegel
von vidaXL
  • Maße: 60 x 80 cm(L x H)
  • Spiegelstärke: 5 mm
  • Betriebsspannung: 220 V
  • Leistung: 2,4 W
  • Anzahl der LEDs: 30 (15 auf jeder Seite)